SFP Inside | 29.01.2021

WirWunder - Erste Zwischenbilanz

Stand heute freuen wir uns über 70 teilnehmende Sparkassen (davon 16 live) sowie die Ankündigungen vieler weiterer Institute, in 2021 mit WirWunder starten zu wollen. Auch wenn vielen Sparkassen der offizielle Start ihrer Plattform noch bevorsteht, konnte bundesweit bereits eine stolze Spendensumme von mehr als 165.000 € mit über 1.500 Unterstützungen bei nicht weniger als 332 Projekten erzielt werden. Und stündlich wird es mehr!

Verdopplungsaktionen mit großer Wirkung.

Als maßgeblicher Treiber für einen erfolgreichen Start der Regionalportale haben sich die Verdopplungsaktionen gezeigt. Aus Sparkassenspenden werden so mit Hilfe der Crowd bis zu 300 % Spendensumme erreicht. Dies lässt sich auch anhand der ersten Verdopplungsaktionen der Sparkasse Kraichgau und der Sparkasse Deggendorf bestätigen.


Sparkasse Kraichgau

Die Sparkasse Kraichgau konnte im Rahmen ihrer Verdopplungsaktion zum Weltspartag 2020 gemeinsam mit ihren Kundinnen und Kunden in den Filialen und erstmals auch über die Online-Plattform „WirWunder“ Spenden sammeln. Karin Haas, Abteilungsleiterin Kommunikation der Sparkasse Kraichgau ist begeistert:

"Unsere Erwartungen wurden mehr als erfüllt, denn gleich mit unserer 1. Aktion konnten wir über 27.000 Euro an Spenden generieren bei 330 Projektunterstützungen und 27 registrierten Projekten.“

Auch die teilnehmenden Vereine freuen sich über ihren Erfolg mit WirWunder. Stellvertretend für alle Vereine nahm die NABU Gruppe Hambrücken e. V. die Gesamtspende der Weltsparwoche entgegen.

„Wir haben uns sehr gefreut, Teil dieser tollen Aktion der Sparkasse zu sein und konnten die neue Spendenplattform gleich sehr erfolgreich für unser Fundraising nutzen“,

sagte der 1. Vorsitzende Franz Debatin bei der Spendenübergabe. Doch damit nicht genug. Die Sparkasse merkt an, dass den Vereinen der Region nun auch über den Weltspartag hinaus mit „WirWunder“ eine innovative Plattform zur Verfügung steht, über die vielfältige Kooperationen mit der Sparkasse Kraichgau ermöglicht werden.

„Gemeinsam mit den Menschen in der Region wollen wir wirwunder.de/kraichgau in den kommenden Jahren zur größten Initiative für das Gemeinwohl im Kraichgau ausbauen.“,

so Norbert Grießhaber, Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Kraichgau.

Hier geht es zur vollständigen Pressemitteilung der Sparkasse Kraichgau.

Das Regionalportal der Sparkasse Kraichgau erreichen Sie unter www.wirwunder.de/kraichgau


Sparkasse Deggendorf

Auch die Sparkasse Deggendorf, die in der Weihnachtszeit mit einer Verdoppelungsaktion gestartet ist, kann sich über einen erfolgreichen Start mit WirWunder freuen. Mit einem Budget von 10.000 Euro verdoppelte die Sparkasse Deggendorf im Aktionszeitraum von 2 Tagen jede eingehende Spende bis zu einem Betrag von 100 Euro.

Aufgrund der Corona-Pandemie war die Spendenaktion der Sparkasse willkommener denn je, da zahlreichen Vereinen durch abgesagte Veranstaltungen wichtige Einnahmen weggebrochen sind. So kam in kürzester Zeit eine gesamte Spendensumme in Höhe von über 35.000 Euro für 22 Vereine und Institutionen in der Region zusammen.
Vorstandsvorsitzender Stefan Swihota erklärt:

„Mit www.wirwunder.de/deggendorf will es die Sparkasse Deggendorf den Menschen im Geschäftsgebiet so einfach wie möglich machen, sich für gemeinnützige Zwecke zu engagieren. Die Spenden kommen dabei eins zu eins bei den Empfängern an. Als regional verwurzelte Sparkasse liegt es uns am Herzen, mit unserem gesellschaftlichen Engagement die Gemeinschaft und das Zusammenleben vor Ort zu stärken. Mit dem neuen Spendenportal können wir im Landkreis Deggendorf an einem Strang ziehen und gemeinsam Gutes tun.“

Hier geht es zur Pressemitteilung der Sparkasse Deggendorf.

Das Regionalportal der Sparkasse Deggendorf erreichen Sie unter www.wirwunder.de/deggendorf 

 
Von Gut-für den Landkreis Esslingen zu WirWunder

Als eine der ersten Bestandssparkassen ist die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen von ihrer sehr erfolgreichen Gut-für-Spendenplattform auf WirWunder umgezogen. Marcus Wittkamp, Teamleiter gesellschaftliches Engagement der Kreissparkasse, erklärt:

„Die Kreissparkasse nutzt künftig die Plattform ‚WirWunder‘ der Sparkassen-Finanzgruppe, damit sich lokale Vereine und soziale Organisationen auch künftig aussagekräftig präsentieren und die Möglichkeiten des Online-Spendensammelns optimal ausschöpfen können“.

Weitere Informationen zum Wechsel der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen erfahren Sie im Video.

Das Regionalportal der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen erreichen Sie unter www.wirwunder.de/esslingen-nuertingen

 
Infos und Bestellung von WirWunder

Sparkassen können die Chance nutzen, ihr gesellschaftles Engagement auszubauen und die Verein in der Region noch mehr zu unterstützen. Die Spendenarbeit einfach mit WirWunder auf den nächsten Level heben.

Bei Fragen dazu hilft unser WirWunder Team den Sparkassen gerne per E-Mail.