SFP Inside | 12.04.2021

Weil’s um mehr als Geld geht.

Seit Samstag heißt es: „Weil’s um mehr als Geld geht.“ Das trifft den Nerv der Zeit und macht klar: Sparkassen stehen seit mehr als 200 Jahren nicht nur für finanzielle Themen, sondern auch für soziale Teilhabe und Engagement für eine starke Gesellschaft.

Mit der neuen Markenkampagne geht eine Anpassung des bestehenden Corporate Designs einher. Die behutsame Weiterentwicklung ermöglicht mehr Freiheit in der Umsetzung und eine noch emotionalere Kommunikation. Ausgangspunkt des neuen Markenauftritts ist die Microsite Sparkasse.de/mehralsgeld, die die Themenschwerpunkte und das Kampagnenmotto durch interaktive und inhaltlich vertiefende Elemente erlebbar macht.

 

Sparkassen können die Kampagne regional verlängern!

Jene können den Werbedruck der bundesweiten Kampagne nutzen und optimal regionale und lokale Maßnahmen anschließen. Die Motive und Botschaften aus dem 1. Flight der neuen Kampagne können Sparkassen in verschiedenen Kanälen nutzen, u. a. als:            

  •  Anzeige und Filialplakat,
  •  Banner in Regelformaten,
  •  Social Media Assets,
  •  Bewegtbildmaterial inkl. TV, Kino und Display,
  •  Funkspot.

Weitere Infos zur Kampagne und allen Werbemitteln für die regionale Verlängerung sowie ein umfangreicher Kampagnenleitfaden sind für Sparkassen in der Kommunikationswelt Planung (KW-P) abrufbar.

 

Kick-Off mit Scholz&Friends

Die gemeinsame Markenkommunikation wird vom Newsroom der Sparkassen-Finanzgruppe, der gemeinsam vom Deutschen Sparkassen- und Giroverband und der Sparkassen-Finanzportal GmbH betrieben wird, vorbereitet und gestaltet. Die Entwicklung der neuen Markenstrategie und -kampagne sowie der Storytelling-Ansatz „Weil´s um mehr als Geld geht.“ waren das Kick-off-Projekt in der Zusammenarbeit des Newsrooms und der neuen Leadagentur Scholz & Friends.

 

Bei Fragen von Sparkassen zu Werbemittel beraten unsere DSV-Kolleginnen und -Kollegen gerne per Mail.