SFP Inside | 19.07.2021

„Mehr als Geld“: Der neue YouTube-Community-Channel der Sparkasse

Eines haben erfolgreiche Marken wie Edeka, eBay und Obi gemeinsam! Sie alle betreiben einen Community-Channel bei YouTube.

Mit „Mehr als Geld“ startete am 2. Juni nun auch die Sparkasse einen eigenen Community-Channel – als erste Marke aus dem Finanzsektor.

Die Mission? Die Marke Sparkasse bei der jungen Zielgruppe (18- bis 35-Jährige) als Partner zu positionieren – und damit die Basis für die Marktführerschaft von morgen zu legen.

Wie? Mit Finanzbildung auf Augenhöhe. Jeden Dienstag um 12 Uhr wird ein neues Thema präsentiert und mit der Community diskutiert: Was sind ETFs, wie funktioniert Kryptowährung und was sollte man über die Schufa wissen? Mit einem Mix aus Unterhaltung und Bildung erklären wechselnde Gastgeber:innen den Finanzkosmos von A bis Z und regen Diskussionen an.

Das Ziel? Ein aktiver Austausch mit der wachsenden Community.

Und das kommt bei der Zielgruppe gut an. Über 350.000 Mal klickten Nutzer:innen die erste Folge „ETF endlich verstehen“ und kommentierten überwiegend positiv. 

Sparkassen, die einen eigenen YouTube Kanal betreiben, können "Mehr als Geld" abbonieren und  einzelne Folgen oder ganze Playlists in ihrem eigenen Kanal teilen. Fragen dazu stellen Sparkassen per E-Mail an die Kolleg:innen des Teams Social Media.

Sparkassen, die bei Facebook oder Instagram vertreten sind, können auch dort einzelne Folgen teilen.

Der Community-Channel „Mehr als Geld“ ist ein Projekt des Newsrooms der Sparkassen-Finanzgruppe, der gemeinsam vom Deutschen Sparkassen- und Giroverband und der Sparkassen-Finanzportal GmbH betrieben wird.