SFP Inside | 22.09.2021

Multi-Zielgruppen-YouTube-Kampagnen Eigenheim

Interessenbasierte Ansprache im größtem Videoportal

Multi-Zielgruppen-YouTube-Kampagnen greifen das Erfolgsrezept von regionalisierten YouTube-Kampagnen auf und gehen noch einen Schritt weiter: Zusätzlich zur Regionalisierung werden gezielt individuelle Interessen der YouTube-Nutzer:innen angesprochen. Für die Kampagne Eigenheim stehen den Sparkassen in einem „Spot-Baukasten“ zwölf Video-Ads für unterschiedliche Zielgruppen zur Verfügung.


Vorteile für Sparkassen:

  • Schaffung von regionaler und zielgruppengenauer Aufmerksamkeit für das Angebot des Instituts
  • Erhörung des Besucherstroms in die Internetfiliale
  • Aktivierung interessierter Zielgruppen, Generierung von Terminvereinbarungen und Vorbereitung von Leads
  • Profit bringend durch geringe eigene Aufwendungen, niedrige Online-Marketing-Kosten und überdurchschnittlich hohen Aufruf- und Klickraten*
  • Effektive Verlängerung der Kampagne durch GDN-Remarketing (Google-Displanetzwerk)

* Als Orientierungswerte dienen eine 39 %-Aufrufrate und eine 3,04 %-Klickrate aus der Pilotierung.


Die Kampagnenumsetzung durch SFP beinhaltet:

  • 12 Video-Individualisierungen – 1 Video pro Zielgruppen-Segment
  • Kampagnen-Setup mit 12 Zielgruppen-Segmenten
  • Laufende Überwachung, Optimierung und Anpassung der Kampagnenparameter
  • Tagesaktuelles Kampagnen-Reporting mit allen wichtigen KPIs in KW Radar
  • Remarketing-Kampagne mit responsiven Bannern im Google Display Netzwerk
  • Überwachung des Mediabudgets
  • Rechnungsabwicklung mit Google


Informationen zu den Paketen, deren Preisen und weiteren Details der Kampagne erfragen Sparkassen bitte per Mail bei unserem Team Sales Support.